Lokalsport: Turm Krefelds Blitzteam wird wieder Bezirksmeister

Lokalsport: Turm Krefelds Blitzteam wird wieder Bezirksmeister

Der SC Bayer Uerdingen richtete die Mannschaftsmeisterschaft der Bezirks Linker Niederrhein im Blitzschach aus.

In dem doppelrundig ausgetragenen Turnier, bei dem pro Spieler und Partei nur jeweils fünf Minuten Bedenkzeit zur Verfügung standen, verlor der favorisierte Titelverteidiger mit Rainer Montignies, Matthias Dorner, Patrick Terhuven und Jonas Markgraf gleich in der Auftaktrunde gegen die Schachfreunde Erkelenz mit 1:3. Es folgten sechs Siege gegen Concordia Viersen, die SG Hochneukirch, den Rheydter SV, die Krefelder SG Rochade, Bayer Uerdingen und den SC Kevelaer. Das bedeutete zur Halbzeit die klare Führung mit zwölf Punkten.

In der zweiten Runde des zweiten Durchgangs überraschte die Krefelder SG Rochade mit einem 2,5:1,5 gegen die SG Hochneukirch, die dadurch weiter hinter Turm Krefeld zurückfiel, jedoch in der nächsten Runde mit einem 2,5:1,5 Sieg gegen Turm wieder den alten Abstand herstellte. Letztendlich sicherte sich Turm mit 24 Mannschafts- und 44 Brettpunkten zum dritten Mal in Folge den Titel vor Vizemeister Hochneukirch und Erkelenz auf dem Bronzerang. Den vierten Qualifikationsplatz für die Blitz-Verbandsmeisterschaft sicherte sich der SC Kevelaer

(-ken)