Triathlon-Team des SC Bayer startet in der 2. Bundesliga startet in der 2. Bundesliga

Triathlon : Triathlon-Team des SC Bayer startet in der 2. Bundesliga

(RP) Am kommenden Wochenende startet die 1. Triathlon Herrenmannschaft des SC Bayer 05 Uerdingen beim Auftaktrennen der 2. Triathlon Bundesliga Nord in Gütersloh. Im Format des Teamsprints, bei dem ein Triathlon ähnlich wie beim Teamzeitfahren der Tour de France gemeinsam als Team bewältigt werden muss, treffen die 16 Teams zum ersten Mal aufeinander.

Nach einer eher enttäuschenden und von Stürzen geprägten letzten Saison möchte sich das Team wieder an den vorderen Rängen orientieren und die 2. Bundesliga im vorderen Mittelfeld beenden.

Um dieses Ziel zu realisieren musste der Kader verstärkt werden. Mit Cornelis Scheltinga wird ein Leistungsträger der vergangenen Jahre wieder zu der Mannschaft stoßen, nachdem er die komplette letzte Saison verletzungsbedingt ausfiel. Ferner hat sich Thomas Cremers (NED), der vor kurzem den dritten Platz bei der U23-Duathlon-WM belegte, entschieden für den SC Bayer zu starten. Mit Tom Hohenadl(GER) und Ben Meir (UK) ergänzen zwei weitere starke Radfahrer das Team, die schon in der Bayernliga und in England einige Erfahrung gesammelt haben

Nachdem das Team schon vor zwei Wochen beim Ligaauftakt der NRW-Liga einen ersten Erfolg verbucht hat, soll es in der 2. Bundesliga ähnlich weitergehen. Mit Jan Königs und Felix Koebcke starten gleich zwei Athleten, die maßgeblich am 7. Platz in der NRW- Liga beteiligt waren. Jens Gosebrink, Diederik Scheltinga und Tom Hohenadl werden das Team für Gütersloh vervollständigen.