1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Fußball: Trainerrücktritte beim A-Ligisten SV Thomasstadt

Fußball : Trainerrücktritte beim A-Ligisten SV Thomasstadt

Das Trainerkarussel in der Kreisliga A dreht sich kurz vor dem Ende der Hinrunde immer heftiger. Nach ATS Krefeld, Viktoria Anrath, TSV Kaldenkirchen und TuRa Brüggen ist auch der SV Thomasstadt Kempen auf der Suche nach einem neuen Übungsleiter. Und das deshalb, weil gestern Abend nach einem Gespräch mit den Verantwortlichen Coach Christoph Ulrich und sein zweiter Mann, Graziano Ruggeri, ihr Amt zur Verfügung stellten. Die nackte Bilanz ist auch erschreckend: Acht Punkte aus zwölf Partien signalisieren höchste Alarmstufe.

Ulrich ist seit zweieinhalb Jahren im Amt und kam einst von Preussen Krefeld zu den Thomasstädtern, die in der letzten Saison durch einen guten Endspurt noch so gerade die Kurve bekommen haben. Über eventuelle Nachfolger ist noch nicht entschieden, doch spielt den Machern durchaus in die Karten, dass am kommenden Wochenende spielfrei ist. Da brennt die Zeit dann nicht so unter den Fingernägeln.

(IBF)