TG Willich gewinnt Derby gegen TC St. Tönis

tennis : TG Willich gewinnt Derby gegen TC St. Tönis

CHTC-Damen 30 mit 6:0-Sieg an die Spitze. Erfolgreicher Auftakt für Teams des TK RW Kempen.

Mit einem 6:0-Erfolg gegen den Unterbacher TC starteten die Damen 30 des Crefelder HTC in die neue Spielzeit der Winterhallenrunde. Damit setzte sich die Mannschaft um Spitzenspielerin Helga Nauck an die Tabellenspitze der 1. Verbandsliga. Die Begegnung war recht einseitig, alle Spiele waren nach zwei Sätzen entschieden.

Da ging es bei den Damen 50 des Crefelder HTC in der Auftaktbegegnung gegen die Spielgemeinschaft TC Venn/Rheydter SV schon deutlich spannender zu. Drei Spiele endeten im Champions-Tiebreak, so dass am Ende ein 3:3 stand. Renate Frohn und Bettina Weitzel gewannen ihre Einzel. Mit Sabine Ellerich gewann Bettina Weitzel den dritten Punkt im gemeinsamen Doppel.

Der TK Rot-Weiß Kempen startete erfolgreich in die Winterrunde der 1. Verbandsliga. Die Herren 30 gewannen mit 5:1 gegen die Sportfreunde Eigen-Stadtwald und die Herren 40 waren mit dem gleichen Ergebnis gegen den Meidericher TC erfolgreich. „Wir haben zum Auftakt mit beiden Teams einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht“, sagte Michel Rathmackers, der Mannschaftsführer der beiden Kempener Teams. Rathmackers war auch in beiden Begegnungen aktiv und erfolgreich. Bei den Herren 30 gewann der Kempener das Spitzenspiel gegen Tobias Sprenger mit 6:3, 6:4. Bei den Herren 40 war Rathmackers auf der Position zwei erfolgreich und setzte sich gegen den Meidericher Lars Manthei in zwei Sätzen durch.

  • Lokalsport : Crefelder HTC gewinnt das Spitzenspiel
  • Lokalsport : Fehlstart für Herren 55 des Crefelder HTC
  • Lokalsport : Damen des Crefelder HTC unterliegen Mülheim 1:6

Bei den Damen 40 kam es schon im ersten Spiel zum Derby zwischen dem TC GW St. Tönis und der TG Willich.Nach vielen ausgeglichenen Ballwechseln gewann Willich mit 4:2. Ein Schlüsselspiel war das Einzel zwischen der St. Töniserin Andrea Braune und Christiane Reinhardt, welches die Willicherin letztlich im Champions-Tiebreak mit 10:8 gewann.

Mehr von RP ONLINE