1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Lokalsport: Teutonia darf sich keinen Ausrutscher erlauben

Lokalsport : Teutonia darf sich keinen Ausrutscher erlauben

Vier Spieltage sind in der Fußball-Bezirksliga, Gruppe 4, noch zu absolvieren. Im Aufstiegsrennen zwischen Teutonia St. Tönis und der Holzheimer SG steht es weiter Spitz auf Knopf. Mehr Spannung geht eigentlich nicht. Was aber für die Auswahl des scheidenden Trainers Thomas Kerwer spricht, ist nicht nur die bessere Trefferdifferenz, sondern das souveräne Auftreten. Sind die Grün-Weißen weiter so konzentriert, dürfte auch gegen den Drittletzten TSV Kaldenkirchen, den trotz aller Anstrengungen immer noch neun Zähler vom rettenden Ufer trennen, nichts anbrennen.

Durch die überraschende Niederlage von Konkurrent SSV Strümp ist für den VfL Willich das Verlassen des Relegationsplatzes gut möglich. Es geht nun zum Sechsten SSV Grefrath, der für seine Verhältnisse bisher eine Spielzeit vom Feinsten abliefert. Außerdem kann er diesmal wieder auf Torjäger Michael Funken bauen. Dagegen fehlt "Chris" Feyen weiter.

(WeFu)