SV Bayer Uerdingen: Wasserballer sind gegen Köln nur Außenseiter

Wasserball : SV Bayer Uerdingen ist gegen Köln diesmal Außenseiter

(F.L.)  Wenn die Wasserballer des SV Bayer Uerdingen am Samstag um 14 Uhr in der Bundesliga die Mannschaft von Rhenania/BW Köln empfangen, dann sind die Vorzeichen diesmal anders gestellt als in der Vorsaison.

„Köln ist dieses Jahr in der klaren Favoritenrolle“, sagt Sekulic. Der Serbe erinnert sich an die letzten Aufeinandertreffen, wo Uerdingen favorisiert war und beide Male verlor. Die Einschätzung des Trainers mindert jedoch nicht die Ambitionen für das Spiel gegen Köln. „Wir werden komplett anftreten und spielen in unserer eigenen Halle. Alles ist möglich, alles ist offen“, verspricht sich Sekulic einen heißen Kampf, bei dem er zu gerne die Punkte behalten möchte.