Lokalsport: St. Tönis: Schützen erobern die Tabellenführung

Lokalsport : St. Tönis: Schützen erobern die Tabellenführung

Am zweiten Wettkampfwochenende der Bogenligen des Rheinischen Schützenbundes (RSB) hat die Recurve-Mannschaft der Schießfreunde Freischütz Tell St. Tönis (SFT) die Tabellenspitze der Landesoberliga erobert. Das Team begann den Wettkampf in Leverkusen-Opladen alles andere als souverän und verloren das erste Match mit 0:6 gegen den vermeintlichen Außenseiter und Tabellenvorletzten TV Much. Doch die junge Mannschaft aus Tönisvorst bewies Charakter und besiegte dank einer Leistungssteigerung Düren mit 6:4. Leider folgte umgehend eine unnötige Niederlage gegen das Bogenteam Cölln. Doch nach der Pause drehte die Mannschaft des SFT richtig auf. Mit einem packenden und leistungsgerechten Unentschieden gegen KKB Köln sowie den Erfolgen gegen Oberhausen-Holten und dem Krefelder SSK folgte das abschließende Match gegen den Tabellenführer SV Siegburg. Hier ging nach zwei unerklärlichen Fehlschüssen gleich der erste Satz verloren. Doch hochkonzentriert sicherten sich das SFT-Team die nächsten drei Sätze zum verdienten 6:2-Endstand und gehen als Tabellenführer in die Weihnachtspause.

Auch die zweite Mannschaft des SFT verbuchte in der Landesliga einen kleinen Erfolg. Obwohl sie nicht in Bestbesetzung antrat, kletterte sie mit drei Siegen auf den vierten Tabellenplatz und hält dabei weiter Kontakt zu einem Podiumsplatz. Auch hier ist an den ausstehenden beiden Wettkampftagen noch vieles möglich. Die nächsten Aufeinandertreffen finden am 14. und 15. Januar in Oberhausen Holten statt.

(JH)
Mehr von RP ONLINE