1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Tennis: Spiel, Satz und Sieg unter freiem Himmel

Tennis : Spiel, Satz und Sieg unter freiem Himmel

Tennis: In diesen Tagen beginnt die Tennis-Medensaison. Aushängeschild im Kreis Krefeld bleibt der HTC Blau-Weiß.

Ab morgen bestimmen diese Worte das sportliche Leben eines Tennisspielers: Spiel, Satz und Sieg! Der 1. Mai ist für die Freunde des Tennissports jährlich ein fixes Datum. Spätestens an diesem Tag werden die Tennisschläger ausgepackt, und es geht raus auf die rote Asche. Die Medenspiele werden eingeläutet, und in den kommenden acht Wochen werden Punkte für den Aufstieg oder Klassenverbleib vergeben.

Lediglich das Zugpferd im niederrheinischen Tennisgeschehen muss sich noch ein wenig gedulden. Das Bundesligateam des HTC Blau-Weiß Krefeld beginnt erst Ende Juni mit der Saison. Daneben feiert der Klub im Stadtwald seinen 90. Geburtstag; die Hauptveranstaltung dazu ist am 22. Juni. Am 30. Juni, wird mit dem Heimspiel gegen den Rochusclub Düsseldorf das neue Bundesligajahr eingeläutet. Fünf Tage weiter (5. Juli) stellt sich der deutsche Meister, TC Kurhaus Lambertz Aachen, im Stadtwald vor. Teamchef Olaf Merkel & Co. haben auch diesmal wieder eine schlagkräftige Mannschaft zusammengestellt. Der neue Super-Star an der Hüttenallee ist Martin Alund, der vor wenigen Wochen seine sehr gute Form unter Beweis stellte. Beim mit 519.775 Dollar dotierten ATP-Turnier in Houston in Texas bezwang der 27 Jahre alte Argentinier den ehemaligen Weltranglistenersten Leyton Hewitt bezwingen. Neben dem Südamerikaner kommen aber wie berichtet noch weitere hervorragende Akteure zur Hüttenallee.

Zunächst stehen aber die Klassen unterhalb der Eliteliga im Blickpunkt des Geschehens. Von der Regional- bis zur Kreisliga sind die Krefelder Tennisvereine bestens vertreten . Zahlreiche lokale Duelle sind dabei im Tenniskalender zu finden. Der Tenniskreis Krefeld ist seit Jahren über die Stadt- und Landesgrenze für seine vielfältige Turnierpalette bekannt. Von der Zahl der Ausrichtungen her führt der TC Blau-Rot Uerdingen das Turniergeschehen an. Das Senioren-Doppel-Turnier vom 26. bis 28. Juli findet zum 28. Mal statt und lockt die Seniorenspieler aus dem Kreis. Eine völlig andere Leistungskategorie bietet das Turnier des Crefelder TC an der Kempener Allee. Bei den "Krefeld-Open" trifft sich Deutschlands Tenniselite der verschiedenen Altersklassen. In diesem Jahr wird das Turnier zum 23. Mal ausgetragen, und zwar vom 14. bis 21. Juli. Turnierdirektor Horst Giesen, bekam vor einiger Zeit Post vom Deutsche Tennis Bund, denn sein Turnier, das der "DTB-Masters-Serie" angehört, wurde mit der Einstufung in T1 in die höchste Leistungskategorie eingeordnet.

(RP)