Lokalsport: Skating Bears starten gegen Sauerland in die neue Saison

Lokalsport: Skating Bears starten gegen Sauerland in die neue Saison

Genau vier Monate und sieben Tage dauerte die Pause für die Skating Bears bis zum Start der neuen Saison in der Skaterhockey-Bundesliga. In dieser Pause hat sich das Team der Trainer Fabian Peelen und Roman Tellers sicherlich immer wieder gerne an die sehr erfolgreiche Saison 2017 erinnert. Die Skating Bears erreichten problemlos die Play-offs und schieden im Viertelfinale unglücklich gegen die Miners Oberhausen aus. "Das hat dem Skaterhockey in Krefeld und vor allem der Mannschaft einen enormen Schub gegeben", sagt Coach Peelen rückblickend. Im Kader der Bären gab es keine einzige Abmeldung bis auf Maximilian Wilk, der aus beruflichen Gründen in die zweite Mannschaft wechselt. "In Sebastian Schmidt haben wir sogar einen Neuzugang bekommen" sagt Tellers. Schmidt ist Verteidiger und kommt von den Düsseldorf Rams. Auch wird Stürmer Niklas Kleindienst die Bears verstärken, der als Stürmer aus der Jugend kommt.

Gleich die erste Begegnung gegen die Sauerland Steelbulls (morgen, 19 Uhr, Horkesgath-Arena) hat es in sich. Für das Krefelder Trainergespann ist ein solcher Gegner auf Augenhöhe zum Auftakt genau richtig, denn nach diesem Match werden die Bären wissen, wo sie leistungsmäßig stehen. "Wir sind optimistisch, denn in den bisherigen Trainingseinheiten haben die Spieler sehr gut mitgearbeitet und viel Ehrgeiz erkennen lassen", meinte Trainer Peelen.

Auch das Saisonziel des Teams ist bereits ganz klar definiert. Wenigstens die Play-offs wollen sie erreichen und mit dem Halbfinale das gute Ergebnis des vergangenen Jahres toppen.

  • Lokalsport : Skating Bears erreichen mit jungen Team die Play-offs

Die Skating Bears II werden in diesem Jahr auch wieder in der 2. Bundesliga spielen. Sie wollen unbedingt den dritten Platz verteidigen, den sie in der vergangenen Saison erreicht hatten. Am Sonntag bestreiten sie um 15.30 Uhr die Begegnung gegen die Uedesheim Chiefs und wollen natürlich mit einem Sieg starten.

(RP)