Lokalsport: Sechster Sieg in Serie für Adler-Frauen

Lokalsport : Sechster Sieg in Serie für Adler-Frauen

Mit einem weiteren Erfolg verabschiedeten sich die Frauen der Adler Königshof für diese Spielzeit von ihrem Heimpublikum. Mit dem 24:17-Sieg gegen den VfL Rheinhausen sicherten sie sich gleichzeitig den sechsten Tabellenplatz, bei einer optimaler Konstellation winkt sogar noch auf Rang fünf.

Insgesamt darf die Saison für den Aufsteiger in die Oberliga damit als großer Erfolg gewertet werden. Die Gastgeberinnen starteten in das Spiel wie die sprichwörtliche Feuerwehr und lagen nach einer Viertelstunde bereits mit 9:3 in Front. Trainer Dieter Schölwer, der den Verein im Sommer nach äußerst erfolgreicher Amtszeit verlässt und vor dem Spiel verabschiedet wurde, wechselte dann viel durch und gab allen Spielerinnen Spielzeit. Damit ging der Spielfluss etwas verloren, der Abstand blieb aber bis zur Halbzeit weitgehend konstant. Mit 13:8 ging es in den zweiten Durchgang. Hier änderte sich wenig am Spielverlauf. Die Adler spielten ihren Vorsprung sicher herunter, die Gäste, die auf drei Leistungsträgerinnen verzichten mussten, schafften es nicht mehr noch einmal entscheidend heran zu kommen. So stand nach 60 Minuten ein souveräner und zu keinem Zeitpunkt gefährdeter 24:17-Erfolg. "Wir haben heute viel gewechselt und hatten so Konstellationen auf dem Feld, die oft nicht einmal gemeinsam trainiert hatten. Mit konzentrierteren Abschlüssen hätte es klarer werden können", sagte Schölwer.

Adler: Schall, Müllers - Dreyer (1), Dahners (1), Kueppers (6), Grotelaers, Penzenstadler (4/1), Fänger (1), Gietzen (1), Bluemke, Zilken (4), Scicolone (5), Lamers, Schumacher (1)

(svs)