1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Lokalsport: Schmerzliche Niederlage für den TV Vorst

Lokalsport : Schmerzliche Niederlage für den TV Vorst

Der TV Vorst läuft auch nach dem fünften Spieltag weiterhin seiner Form hinterher. Am Samstagabend kassierten die Grün-Weißen gegen die Turnerschaft Lürrip eine unerwartete und schmerzliche 31:33 (14:18) Heimniederlage und dümpeln mit vier Zählern aktuell im Niemandsland der Tabelle herum.

Ursprünglich überwog im Vorfeld die Zuversicht, mit einem Erfolg in die Spur zurückkehren zu können. Doch die bis dato wenig furchteinflößend aufspielenden Gäste wollte nicht als Aufbaugegner herhalten und erwischten einen Sahne-Tag. Zwar gestalteten die Vorster einen Großteil der ersten Hälfte ausgeglichen, doch schon früh zeichnete sich ab, dass es ein holpriger Auftritt werden würde. "Ich habe bei uns den unbedingten Willen vermisst. Lürrip hat in den entscheidenden Szenen wesentlich mehr Biss bewiesen", gestand Trainer Dirk Heghmanns. So wurde der bereits klare Halbzeitrückstand unmittelbar nach dem Seitenwechsel noch deutlicher (17:23). Doch in dieser Phase entdeckten die Grün-Weißen ihren Kampfgeist und waren nach einer Umstellung auf eine offensive 4:2-Deckung plötzlich wieder in Schlagdistanz (25:26). "Leider haben wir uns im Anschluss durch dumme Fehler aus der Partie genommen und es demnach nicht geschafft, das Momentum endgültig auf unsere Seite zu bringen", sagte Heghmanns. In der Schlussphase verwaltete Lürrip die Führung abgebrüht und fuhr nicht unverdient die zwei Zähler ein. Für die Vorster geht es nun darum, die Kräfte neu zu bündeln, um am nächsten Wochenende in Hiesfeld die dringend benötigten Punkte einzufahren.

Vorst: Knetsch, Keusen - Bröxkes (3), Sufryd, Imöhl, Nilles (5), Stelzhammer (5), Dohmen (4), Schuffelen (2), Kreilein (2), Tötsches (5), Mertens (5), S. Schißler, V. Schißler

(mcp)