1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Badminton: Schenk im Achtelfinale - doppeltes Aus für Marinello

Badminton : Schenk im Achtelfinale - doppeltes Aus für Marinello

Die Krefelderin Juliane Schenk hat bei den Badminton Individual-Weltmeisterschaften das Achtelfinale in der Einzelkonkurrenz erreicht.

Die Weltranglistenzehnte besiegte nach ihrem Freilos in Runde eins die ungesetzte Indonesierin Lindaweni Fanetri mit 22:20, 18:21 und 21:11. Im Achtelfinale bekommt es die 28-Jährige heute mit der an Position vier gesetzten Chinesin Jiang Yanjiao zu tun. Gegen die Junioren-Weltmeisterin von 2002 gab es in den bisherigen vier Duellen jeweils zwei Siege und zwei Niederlagen.

Im Damendoppel hingegen schied die aus Kempen stammende Sandra Marinello an der Seite ihrer Partnerin Birgit Michels gegen die an Position neun gesetzten Thailänderinnen Aroonkesorn/Kunchala glatt in zwei Sätzen aus. Im Mixed gab es für Marinello mit ihrem Partner Johannes Schöttler gegen das niederländische Duo Khodabux/Barning ebenso wenig zu jubeln. Die Deutschen verloren in drei Sätzen mit 21:19, 16:21 und 14:21.

(RP)