Lokalsport: SC Viktoria Krefeld gewinnt das Altherren-Hallenturnier

Lokalsport : SC Viktoria Krefeld gewinnt das Altherren-Hallenturnier

Gastgeber SC Viktoria Krefeld trug sich nach 16 Jahren bei der 31. Auflage seines tradionellen Altherren-Hallenturnieres mal wieder in die Siegerliste ein.

Die Schwarz-Weißen vom Schroersdyk besiegten im Endspiel die Zweitvertretung von Spielsport Krefeld mit 4:0. Die Treffer erzielten Martin Schlippes, Sebastian Bos und zweimal Nils Hansen. Viktoria hatte als Sieger der Gruppe B das Halbfinale erreicht und zog durch einen 3:2-Erfolg gegen Borussia Oedt ins Finale ein. Das zweite Halbfinale zwischen Preussen Krefeld, Sieger der Gruppe A, und Spielsport Krefeld 2. blieb torlos. Nach Neunmeterschießen hatte Spielsport mit 5:4 das bessere Ende für sich.

Im Neunmeterschießen um Platz drei besiegte Oedt die Preussn mit 4:2. Auf den weiteren Plätzen folgten Marathon, Teutonia St. Tönis, SV Mönchengladbach, OSV Meerbusch, TuS St. Hubert und Spielsport I. Bester Torschütze war Olaf Dickhoff von Borussia Oedt mit sieben Treffern. Als bester Torhüter wurde Peter Intveen von Preussen gewählt. Die Schiedsrichter Werner Zillen (SV Hüls) und Franz-Josef Haybach (Verberg/Gartenstadt) hatten mit den insgesamt fairen Spielen am vergangenen Samstag in der Sporthalle in Hüls am Reepenweg wenig Mühe.

(JH)
Mehr von RP ONLINE