Lokalsport SC Turnhalle feiert Squash-Sieg in Hamburg

Krefeld · Mit drei Punkten kehrten die Bundesliga-Squasher des SC Turnhalle Niederrhein von ihrer Auswärtstour beim Tabellenletzten Sportwerk Hamburg II und dem Tabellenführer Paderborner SC zurück. Beim 3:1-Sieg an der Elbe unterlag zunächst Philipp Cladders mit 0:3, während Abdel Rahman Ghait mit einem 3:1-Sieg für den Ausgleich sorgte. Einen starken Auftritt lieferte danach Marc ter Sluis, der trotz eines 0:2-Satzrückstandes das Spitzeneinzel gegen Nilo Vidal mit 3:2 gewann. Balazs Farkas besiegelte mit einem 3:0 im Abschlusseinzel den Sieg des jungen Niederrheiner-Teams.

Auf der Rückfahrt wurde quasi beim Paderborner SC Station gemacht, der in Ali Farraq (PSA Nr.3) und Simon Rösner (8) gleich zwei Top-Ten Spieler aufgeboten hatte. Aller Ehren wert waren daher die Auftritte von Marc ter Sluis und Balazs Farkas, die sich in diesen Duellen jeweils einen Satz erkämpften. Zuvor waren Routinier André Haschker und Abdel Rahman Ghait bei ihren erwartbaren 0:3-Niederlagen gegen Raphael Kandra bzw. Lennart Osthoff chancenlos.

(F.L.)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort