SC Bayer Uerdingen steigt mit C-Junioren aus Niederrheinliga ab

Juniorenfussball : SC Bayer steigt mit C-Junioren aus Niederrheinliga ab

(F.L.) Große Enttäuschung herrschte bei den A-Junioren des VfR Fischeln, die gegen frischen Niederrheinliga-Meister Wuppertaler SV ein 0:2 kassierten. „Da bietest du 83 Minuten lang dem Gegner Paroli und hast auch noch große Chancen in Führung zu gehen, und dann bekommst du kurz vor Schluss einen Elfmeter gegen dich“, kommentierte Trainer Ronny Kockel den Spielverlauf.

Gleich mehrmals hatten die Fischelner den Torjubel auf den Lippen gehabt, jedoch war es der gegnerische Torhüter oder die Verteidiger, die den Ball noch von der Linie kratzten. Das 0:2 war dann die Folge dessen, dass der VfR hinten offen machte und noch ein Kontertor kassierte. Die C-Junioren des KFC Uerdingen kamen gegen den abstiegsbedrohten VfB Homberg nicht über 0:0 hinaus. „Wir haben es in dem Spiel verpasst einen Schritt nach vorne zu machen“, sagte KFC-Trainer Jsmin Muhovic, dessen Team gegen den hinten dicht stehenden Gegner keine erfolgreichen Mittel fand. Beim SC Bayer Uerdingen ist hingegen nach dem 0:6 gegen Bocholt der Abstieg besieglt. Ein frühes Eigentor und ein schnelles 0:3 nach der Halbzeitpause waren die Knackpunkte im Spiel.

Mehr von RP ONLINE