1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Lokalsport: Regatta "Maibowle" bei sonnigem Wetter ein Erfolg

Lokalsport : Regatta "Maibowle" bei sonnigem Wetter ein Erfolg

Nach langem Bangen können die Verantwortlichen des Krefelder Segelklubs (KSK) zufrieden auf das vergangene Wochenende zurückblicken: Die traditionelle Regatta Maibowle konnte mit 36 Seglern erfolgreich in drei Rennen durchgeführt werden. Die Regatta stand deshalb noch bis Samstagmorgen auf der Kippe, weil entgegen der Absprache mit dem Crefelder Ruderclub und der Stadt Krefeld die seit zwei Monaten im See liegenden Bojenketten, welche bei Regatten ein ernstzunehmendes Sicherheitsrisiko darstellen, nicht entfernt worden sind.

Daher haben die anliegenden Segelvereine nach Absprache mit der Stadt die Sache selbst in die Hand genommen und mit drei Motorbooten in vier Stunden die Bojenketten auf den Grund des Sees absinken lassen, von wo aus sie problemlos wieder aufgerollt werden können. Der Lohn war ein schöner Segeltag mit drei tollen Rennen bei Windstärke drei. Auch die zahlreich rund um den See erschienenen Zuschauer hatten augenscheinlich ihren Spaß daran. Die Platzierungen: Optimistenklasse: 1. Valerie Rast (SCCR) ; 2.

Paul Kaatz (SCCR); 3.Anna Beerbaum (KSK). Einhandklasse: 1. Horst Dobrinski (KSK), 2. Kim Gouverneur (SLS), 3. Stephanie Diegel (KSK). Zweimann-Klasse: 1. Frank Suchanek und Karsten Idel (SKBUe), 2. Joachim und Kai Kappner (KSK), 3. Ralf Beerbaum und Arne Hommes (KSK). BM-Klasse: 1. Michael Rörig und Renate Rörig (Yachtclub Rhein-Mosel), 2. Dieter Mayer und Ignatios Souvatzis (Yachtclub Rhein-Mosel), 3. Herbert Schüssel und Friederieke Schüssel (KSK).

(RP)