1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Niklas Geraets trifft zwei Mal für den VfR Fischeln

Fußball : Niklas Geraets trifft zwei Mal für den VfR Fischeln

Der Fußball-Landesligist bleibt am Wochenende bei zwei recht unterschiedlichen Aufgaben sieglos. Aber zumindest das Abschneiden beim Oberligisten 1. FC Mönchengladbach war okay.

(WeFu) Trotz einer Führung von Robin Fuhrmann nach knapp einer Stunde zog der VfR Fischeln beim klassenhöheren 1. FC Mönchengladbach noch mit 1:2 (0:0) den kürzeren.

Zwei Tage später gab es dann für den Landesligisten beim klassentieferen VfL Willich ein 2:2 (0:0), wobei Niklas Geraets beide Tore erzielte (52./69.); das Zweite per verwandelten Foulelfmeter. Ebenfalls durch vollstreckten Foulelfmeter waren die Willicher durch Eric Schulz nach vorne gezogen (47.) und Patrick Jokiel hatte für den 2:2-Ausgleich gesorgt (78.).

Pascal Moseler (38.), David Alexadre Alves Oliveira (57.) und Jan-Lars Schuchardt (78.) machten den 3:0 (1:0)-Sieg des VfL Jüchen-Garzweiler beim SC Schiefbahn perfekt, der auf zahlreiche urlaubende Akteure verzichten musste.

Beim schon zur guten Tradition gewordenen Vorbereitungsspiel des SSV Grefrath gegen den SuS Niederschelden – das Team aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein war vor sechs Jahren einmal im Grefrather Sporthotel im Trainingslager gewesen, wo die Bande mit dessen Manager Helmut Noll geknüpft wurde und seit dem gegeneinander spielt – gab es ein schiedlich-friedliches 2:2 (0:0). Neuzugang Lukas Hanssen mit seinem ersten Tor für den SSV und Michael Funken trafen. Trainer bei den Gästen ist Andreas Wieczorek, der zu besten aktiven Zeiten auch für den VfL Bochum in der Bundesliga spielte.