1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Lokalsport: Niederlage für Linn

Lokalsport : Niederlage für Linn

Den Start in die Rückrunde der Frauenfußball-Landesliga hatte sich der Linner SV, obwohl er in diese Klasse erst aufgestiegen ist, auch anders vorgestellt. Beim Tabellennachbarn Arminia Klosterhardt setzte es am Sonntag eine verdiente 1:3 (0:0)-Niederlage. Durch diesen Sieg sind die Oberhausenerinnen in der Tabelle an den Grün-Weißen vorbeigezogen, die einen Zähler dahinter auf Platz sechs liegen. Allerdings hat der LSV auch ein Spiel weniger ausgetragen hat, das am 7. März gegen den VfR Warbeyen nachgeholt wird.

Die Niederlage kam nicht ganz so überraschend. Das Spiel gegen Warbeyen fiel vergangene Woche den Wetterbedingungen zum Opfer und auch Trainingsspiele konnten bei den Bodenverhältnissen nicht ausgetragen werden. Die mangelnde Spielpraxis war entscheidend dafür, dass beim Team von Trainer Jörg Pfützenreuter kaum etwas zusammen lief.

In der ersten Spielhälfte war die Linner Abwehr noch auf der Hut, so dass es nach 45 Minuten noch ein 0:0 auf der Anzeigetafel stan. Die Führung der Gastgeber (49.) leitete dann die Linner Niederlage ein. Das 2:0 in der 65. Minute raubte den Grün-Weißen jegliche Hoffnung. Klosterhardt bestimmte fortan das Spiel, während Linn das Blatt nicht mehr zu wenden vermochte. Ein Trostpflaster war dann der Ehrentreffer durch Svenja Schöler, nachdem die Arminia zuvor (81.) gar auf 3:0 erhöht hatte.

(C.N.)