Jugendfußball: Neun Teams wollen in die Niederrheinliga

Jugendfußball : Neun Teams wollen in die Niederrheinliga

Am kommenden Wochenende starten die Jugendfußballer in die Qualifikation zur Niederrheinliga. Der VfR Fischeln und der KFC Uerdingen sind in allen drei Altersklassen vertreten. Außerdem beginnt Qualifikation zur Leistungsklasse.

Wenn in der kommenden Spielzeit der Ball in der Jugendfußball-Niederrheinliga rollt, dann könnte Krefeld so stark wie wohl noch nie vertreten sein. Gleich neun Teams bewerben sich ab dem kommenden Wochenende um einen Startplatz in der A-. B- und C-Jugend. Der VfR Fischeln und der KFC Uerdingen sind dabei in allen drei Altersklassen vertreten, hinzu kommen Preußen Krefeld (B-Jugend) und der SC Bayer Uerdingen (B- und C-Jugend).

In der abgelaufenen Spielzeit waren vier hiesige Team in der Niederrheinliga vertreten: zwei in der B- und zwei in der C-Jugend — die A-Jugend war sozusagen Weißraum in Sachen Krefeld. Da in jeder Jugendklasse mehrere Gruppen mit je vier Teams gebildet wurden, könnten sogar alle Clubs aufsteigen. Doch das wird für die Vereine nicht einfach, denn bereits in den Qualifikationsspielen müssen die Teams mit dem jüngeren Jahrgang antreten, für den die neue Jugendklasse Neuland ist.

Bei den A-Junioren schafften es der KFC und der VfR, sich für die Aufstiegsrunde zu qualifizieren. Der bisherige B-Juniorencoach des VfR Fischeln wechselt mit seinem älteren B-Jugend Jahrgang in die A-Jugend, die mit 127 Toren aus 22 Spielen wuchert. Hier versucht Andreas Meisen mit seinen Jungs den Aufstieg perfekt zu machen. Der VfR muss gegen Kapellen/Erft, Tuspo Richrath und Adler Frintrop antreten. Die von Ronny Kockel trainierten A-Junioren des KFC Uerdingen gehen ob ihrer nahezu perfekten Saison als einer der Top-Favoriten auf den Aufstieg in die Qualifikationsspiele.

Der KFC-Nachwuchs blieb in allen 22 Spielen unbesiegt, spielte lediglich drei Partien Unentschieden und erzielte dabei 118 Treffer. Allerdings sind sieben Spieler älterer Jahrgang und daher in der Qualifikation nicht dabei. Kockel möchte sein "Aufstiegsdouble" perfekt machen, ließ dafür sogar die Mannschaftstour mit der Ersten ausfallen. Gegner sind Vierlinden, Rhede und TuRU Düsseldorf.

Bei den B-Junioren schicken der KFC, Fischeln, der SC Bayer sowie erstmals nach drei Jahren wieder Preussen Krefeld ihre Teams ins Rennen. Trainer Torsten Spee vom KFC überlässt nichts dem Zufall. "Ich habe unsere drei Gegner bereits beobachtet, und sie spielten sehr guten Fußball. Es wird schwer, doch haben wir die Erfahrung aus mehreren Jahren Niederrheinliga. Das kann ausschlaggebend sein", sagt der Coach. Die Gegner sind SV Solingen-Wald, der SV Bayer Wuppertal und der TSV Weeze.

Der VfR Fischeln unter Trainer Michael Schroers hat es mit Einigkeit Süchteln, ESC Rellinghausen und dem FC Remscheid zu tun. Remscheid ist viel zuzutrauen, doch hat Fischeln durchaus die Chance, Zweiter zu werden. Der SC Bayer muss gegen TSV Ronsdorf, RW Lintorf und den Duisburger FV antreten. "Schwer, aber lösbar", sagt Trainer Michael Nagorny. In der Qualifikationsgruppe 1, in der Preussen Krefeld um den Aufstieg kämpft, hat sich noch kurzfristig eine Änderung ergeben. Neben dem SV Straelen, und dem VfL Giesenkirchen gehörte auch die U16 von Fortuna Düsseldorf zu den Gegnern. Doch da die U 17 aus der Bundesliga-West abgestiegen war, musste auch die U 16 runter. Nun rückte der VfB Hilden nach. Trainer Jonas Schüler hat seine Mannschaft auf die Qualifikation bestens vorbereitet.

C-JUGEND Bei den C-Junioren muss sich der KFC mit dem TSV Urdenbach, dem TSV Ronsdorf und dem Heisinger SV auseinander setzen. Trainer Dennis da Silva Felix ist aber vorsichtig optimistisch und baut auf den starken jüngeren Jahrgang. Ebenso wie der KFC kommt Fischeln aus der Kreisleistungsklasse und hat es mit BW Mintard, Ratingen 04/19 und den SF Hamborn zu tun. Trainer Rüdiger Stratmann traut seinem Team Einiges zu. Der SC Bayer spielt seit Jahren unter Trainer Siggi Konietzko in der Niederrheinliga und will dies auch nach der Qualifikation. Aus jeder Gruppe steigen die ersten Teams auf.

(RP/rl)