1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Lokalsport: Mikhlychenko gewinnt Grand-Prix

Lokalsport : Mikhlychenko gewinnt Grand-Prix

Beim achten offenen Blitz-Grand-Prix 2015 des Schachklubs Turm war bis zur Schlussrunde völlig offen, wer wer von einem führenden Quartetts gewinnen würde. Schließlich lag Volodymyr Mikhlychenko mit 10,5 Punkten vorne, wobei er nur eine einzige Partie gegen Jonas Markgraf (beide Turm Krefeld) verlor, und sich gegen Dieter Komans (SG Hochneukirch) mit einem Remis begnügen musste. Mit je einem halben Zähler Rückstand teilte sich das punktgleiche Verfolgerduo Markgraf und Komans die Vizemeisterschaft. Markgraf verlor eine Partie gegen Christian Lehmann und trennte sich von Carsten Fehmer und Ingo Thomas jeweils mit einem Remis, während Komans gegen Markgraf verlor, und gegen den Turniersieger sowie Ingo Thomas Remis spielte.

Mit 9,5 Punkten belegte Ingo Thomas, der auch nur eine Partie verlor, sich aber drei Mal mit einem Remis begnügen musste, den undankbaren vierten Platz. Mit sieben Punkten auf Rang sechs war Ololi Alkhazashvili (alle Turm Krefeld) die beste Schachamazone. Die weitere Rangfolge: 7. Roland Nepsen 6,5 8. Christian Lehmann 6 9. Marc Zagrabski 4,5 10. Adrian Bachanek 2,5 11. Bernd Hauser und Katharina Ricken (alle Turm Krefeld) je 2 Punkte.

(-ken)