Lokalsport: Mike Schmitz kehrt zurück zu den Krefeld Pinguinen

Lokalsport : Mike Schmitz kehrt zurück zu den Krefeld Pinguinen

Der aus dem eigenen Nachwuchs stammende Mike Schmitz kehrt aus Duisburg zurück zu den Krefeld Pinguinen. Bereits in den Spielzeiten 2015/16 und 2016/17 hatte der Verteidiger einen Arbeitsvertrag bei den Pinguinen und in dieser Zeit insgesamt 20 Spiele in der DEL bestritten. Größtenteils kam er jedoch beim damaligen Kooperationspartner in Duisburg zum Einsatz. "Von der Kooperation zwischen Krefeld und Duisburg konnte ich fünf Jahre profitieren, weshalb der Übergang vom Nachwuchs- in den Seniorenbereich unproblematisch gewesen ist. Vor einem Jahr wollte ich den Fokus mehr auf das Studium legen und konnte, aufgrund des Vertrags in Duisburg und der damit verbundenen Trainingsgestaltung, vormittags an Vorlesungen teilnehmen.

Die Saison lief für mich ausgezeichnet, und die Vereinbarkeit von Eishockey und Studium gestaltete sich besser als erwartet. Daher habe ich nach einer weiteren Chance in der DEL gesucht",sagte der 22-Jährige. In der abgelaufenen Spielzeit war der Rechtsschütze mit acht Toren und 24 Vorlagen in 44 Spielen punktbester Verteidiger der Duisburger in der Hauptrunde.

(oli)