Melanie Nerlich gibt drei Vorlagen zum Sieg für den Linner SV

Frauenfussball : Melanie Nerlich gibt drei Vorlagen zum Sieg für Linn

(F.L.) Für die Frauen des Linner SV war die Partie beim GSV Moers II schon ein wegweisender Schritt in die neue Saison. Bei den stark abstiegsgefährdeten Grafstädtern war LSV-Akteurin Melanie Nerlich mit drei Vorlagen die Spielerin des Tages.

Die Linner nutzten zusätzlich die Möglichkeit aus, den Perspektivspielerinnen etwas Einsatzzeiten zu geben. In der 24. Minute sorgte Leonora Breuer für den Führungstreffer zum 1:0. Nach dem 2:0 durch Maren Giebels (50.) kamen dann Monika Kusber und Katrin Schneider herein, die sich nahtlos in die Partie einreihten und später das 3:0 durch Breuer (62.) bejubelten. Das 3:1 (78.) der Gastgeber war nur ein Schönheitsfehler.

Mehr von RP ONLINE