1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Lokalsport: Meister des Tenniskreises Krefeld stehen fest

Lokalsport : Meister des Tenniskreises Krefeld stehen fest

Anica Blumenkamp vom TC Schiefbahn und Jan Philipp Rech vom Hülser SV sind die neuen Tennis-Kreismeister in der offenen Klasse der Damen und Herren. Bei der zweiwöchigen Veranstaltung des Tenniskreises Krefeld setzten sich beide in den Endspielen durch. Blumenkamp gewann das äußerst spannende Finale mit 6:4, 3:6 und 10:7 gegen Rosalie Bergstein von Treudeutsch Lank. Trotz der Niederlage im Dameneinzel ging Rosalie Bergstein nicht ohne Titel nach Hause. Mit ihrer Schwester Amalie Bergstein gewann sie gegen Alexandra Kern und Eva Hesse vom TC Traar mit 6:2, 6:1 den Titel im Damendoppel. Der Hülser Jan Philipp Rech setzte sich im Einzel mit 6:3, 6:3 gegen Tobias Prehn vom HTC BW Krefeld durch.

"Wir haben zwei Wochen tolle Spiele gesehen. Gottseidank blieb es am Finaltag trocken, so dass wir alle Endspiele zügig durchführen konnten", sagte Kreissportwart Ralf Balve. Mit über 280 Meldungen verzeichnete der Kreissportsportart eine Steigerung der Teilnehmerzahlen gegenüber dem Vorjahr. Aufgrund der nicht immer idealen Wetterbedingungen wurde der Zeitplan an manchen Tagen arg strapaziert. Letztlich standen am Samstag aber alle Finalteilnehmer fest.

In den Altersklassen der Damen gab es bei den Endspielen überwiegend klare Ergebnisse. Lediglich bei den Damen 30 verlief das Finale recht eng. Denise Jedrus vom TV 03 SG Krefeld gewann mit 7:6, 6:3 gegen Barbara Huthmann vom TC Traar. In den Altersklassen der Herren sicherte sich Richard Pardon (HTC BW Krefeld) zwei Titel. Im Einzel der Herren 65 gewann der Routinier das Finale mit 6:0, 6:4 gegen seinen Clubkameraden Wolfgang Herchenhan. Pardon sicherte sich dazu noch den Doppeltitel, als er an der Seite von Hajo Dotzel miit 6:2, 6:2 erneut gegen Herchenhan sowie Wolfgang Hirt (GWG Krefeld) gewann. Einen spannenden Verlauf hatte das Finale der Herren 55. Hier standen sich zwei Akteure des Crefelder TC gegenüber. Nach langen und intensiven Ballwechseln gewann Wolfgang Haarmann mit 2:6, 7:5, 10:5 gegen Harald Plagge.

Im nächsten Jahr werden die Meisterschaften in Meerbusch, und zwar bei den Vereinen TD Lank, TSV Meerbusch und TC Strümp, ausgetragen.

(RP)