Lokalsport: Mats Pottbeckers gewinnt drei Titel als Kreismeister

Lokalsport : Mats Pottbeckers gewinnt drei Titel als Kreismeister

Mit über 400 Teilnehmern absolvierte der Tenniskreis Krefeld seine Jugendmeisterschaften. In den zurückliegenden zwei Wochen wurden in zahlreichen Altersklassen im Einzel, Doppel und Mixed die neuen Meister und Platzierten ermittelt. Erfolgreichster Teilnehmer war Mats Pottbeckers von der Krefelder Tennisgesellschaft, der gleich drei Titel absahnte. Sowohl im Einzel der Junioren U10, im Doppel der Junioren U12 sowie im Mixed der Altersklasse U14 wurde Pottbeckers Meister. "Unser Jugendturnier erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit", sagte Kreisjugendwartin Anke Mühlbeyer. Ausrichter waren in diesem Jahr die Tennisvereine Crefelder TC, Hülser SV sowie der TC Blau-Rot Uerdingen. Ausschreibungen gab es in den Altersklassen U8 bis U18. Die U8 war die jüngste Altersklasse, in der die Spiele auf einem Kleinfeld ausgetragen wurden.

Drei Ergebnisse ragten im Finaltag besonders heraus. Bei den Junioren U18 ging es sehr spannend zu. Ria Meierkamp vom SC Bayer Uerdingen gewann nach langen und guten Ballwechseln gegen Fotini Gaigartzi vom HTC BW Krefeld nach einem 6:2 und 4:6 letztlich im Match-Tiebreak mit 10:8. Auch bei den Juniorinnen U12 ging es über die volle Distanz. Hierbei setzte sich Jule Hagenow (TC Strümp) gegen Lynn Krings vom Crefelder HTC mit 3:6, 6:1 und 10:2 durch. Bei den Junioren U16 gab es ein internes Endspiel zwischen zwei Akteuren des HTC Blau-Weiß Krefeld. Hierbei gewann Philipp Lemken gegen Luca Mours mit 6:1, 4:6 und 10:6.

(alg)