1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Lokalsport: Linns Frauen verlieren zum Einstand mit 2:4

Lokalsport : Linns Frauen verlieren zum Einstand mit 2:4

Das erste Spiel nach dem Aufstieg in die Frauenfußball-Landesliga hat der Linner SV mit 2:4 (1:2) beim VfR Warbeyen verloren. Das Team des Trainers Celcuk Bas war als Außenseiter ins Klever Land gefahren, denn der Gastgeber ist im vergangenen Jahr als Tabellendritter nur knapp am Aufstieg vorbei geschrammt. Die Gäste waren nach dem Anstoß noch nicht ganz im Bilde, da stand es schon 2:0 für den VfR. Zwei Tore in der ersten und in der 7.

Minute warfen Linn aber nicht aus der Bahn. Das Team fand zurück ins Spiel und erzielte durch Maren Giebels nach einer Ecke per Kopf den Anschlusstreffer zum 1:2. Danach war es ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Die größte wäre ein Elfmeter gewesen, den der Schiedsrichter in der 68. Minute nach einem Foul aber nicht pfiff. Die Grün-Weißen drängten weiter auf den Ausgleich und erspielten sich gute Chancen.

In diese Drangperiode unterlief der Linner Abwehr bei einem Konter der Gastgeber s ein Foul, dass der Schiedsrichter direkt mit einem Elfmeter ahndete, den Warbeyen zum 3:1 verwandelte. Linn zeigte Moral und erzielte in der 87. Minute den Anschlusstreffer zum 2:3, in der Nachspielzeit gelang dem Gastgeber gegen eine aufgerückte Linner Abwehr das 4:2.

(C.N.)