Lokalsport: Lennart Menzel ist Deutscher Billard-Jugendmeister

Lokalsport: Lennart Menzel ist Deutscher Billard-Jugendmeister

Lennart Menzels großer Traum, einmal deutscher Meister zu werden, ist in Erfüllung gegangen. In der Altersklasse U15 holte der 13-jährige Billardspieler der BG RW Krefeld Gold bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Bad Wildungen. Im Finale setzte er sich gegen Cedrik Liskow vom BC Hilden mit 74:40 in 20 Aufnahmen durch. Somit eifert er seinem Vater und Vorbild Dirk Menzel nach, der Spielführer des Bundesliga-Mehrkampfteams der BG RW Krefeld ist und 2016 Deutscher Meister im Cadre 35/2 wurde. Sohn Lennart besucht das Michael-Ende-Gymnasium in Tönisvorst.

Seine Lieblingsdisziplin im Billard ist die Freie Partie. Sein Clubkamerad Enrico Ercolin (20) gewann in der Altersklasse U21 die Bronzemedaille. Der Student des Chemieingenieurwesens liebt die Disziplin Cadre 35/2. Hendrik Menzel (18) erreichte den fünften Platz in seiner Altersklasse. Ihm merkte man dabei an, dass er im Abiturstress steckt. Alle drei Spieler haben in diesem Jahr mit ihrer Mannschaft die NRW-Meisterschaft gewonnen.

(wag)