Leichtathletik Start von Hannah Odendahl bei Hallen-DM hängt an seidenem Faden

Krefeld · Das Fieber kann die Titelambitionen der 800-Meter-Läuferin Hannah Odendahl vom SC Bayer Uerdingen zunichte machen. Kugelstoßer Maximilian Neukirchen ist hingegen gut drauf.

 Alle sindgespannt, ob Hannah Odendahl noch rechtzeitig gesund wird.

Alle sindgespannt, ob Hannah Odendahl noch rechtzeitig gesund wird.

Foto: Dirk Gantenberg

An zwei Standorten parallel werden am Wochenende die Deutschen U20-Hallenmeisterschaften und die Deutschen Winterwurfmeisterschaften durchgeführt. Die Dortmunder Helmut-Körnig-Halle ist Schauplatz der Hallenmeisterschaften, das Werferzentrum Brandberge in Halle/Saale beherbergt die Meisterschaften der Winterwürfe.

Schwer gebeutelt ist der SC Bayer 05 Uerdingen durch aktuell grassierende Krankheiten. Hannah Odendahl verließ am Montag schon mit einem unguten Gefühl das Training.

In derselben Nacht stellte sich prompt Fieber ein. Die 18-Jährige hätte eindeutig Medaillenchancen über 800 Meter. Trainer Udo Krumm wird aber nichts riskieren: „Wir hoffen, dass es besser wird. Da kann jeder Tag helfen. Sollte sie aber nicht vollends gesund werden, geht sie auch nicht an den Start.“

Stark in Mitleidenschaft gezogen sind auch die 4 x 200 Meter Staffeln. Neben Odendahl, die am Schluss laufen sollte, ist zudem noch Lina Juchems erkrankt. In der Jungenstaffel kämpft ebenfalls Tino Bovender mit einem Virus. „Wir wissen heute noch überhaupt nicht, ob eine Staffel läuft und ggf. in welcher Besetzung“ lässt Cheftrainer Peter Quasten verlauten. Stand jetzt gesund ist Sprinter Benayahou-David Kiangebeni. Sein Ziel über 60 Meter ist das Erreichen der Halbfinals. Dazu wird auf jeden Fall eine Leistung im Bereich seiner Bestzeit (7,09 Sekunden) erforderlich sein.

Der dritte Einzelstarter des SC Bayer ist Maximilian Neukirchen. Er muss mit seinem Trainer Helmut Penert etwas weiter reisen, um seine Titelkämpfe zu erreichen. Die eigentliche „Hallendisziplin“ Kugelstoßen ist nämlich aus nachvollziehbaren Gründen den Winterwurfmeisterschaften in Halle/Saale zugeordnet (die meisten Trainer- / Athletendopplungen gibt es in den Disziplinen Kugelstoß und Diskuswurf). Neukirchen ist gut drauf und freut sich auf den Wettkampf. „Eine Platzierung unter den ersten sechs sollte für mich machbar sein.“

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort