Lokalsport: Leichtathletik-Nachwuchs des SC Bayer holt sich drei Titel

Lokalsport: Leichtathletik-Nachwuchs des SC Bayer holt sich drei Titel

Die Erfolgsserie der U16 - Jugendlichen des SC Bayer 05 Uerdingen geht weiter. Bei den Nordrhein Hallen Meisterschaften in Düsseldorf holten die Schützlinge von Trainer Dieter Gehre drei Titel, belegten einmal Rang zwei sowie dreimal Platz drei und erzielten einige neue Bestleistungen. Doppelmeisterin wurde Tessa Srumf (Foto links), die über 800 m W15 souverän in 2:24,64 min zum Sieg lief. Den Weitsprung gewann sie überraschend mit der neuen Bestweite von 5,43 m.

Platz drei schaffte sie mit der 4 x 200 m Staffel zusammen mit Sofia Meinzer (Dormagen), Anna Keyserlingk (Foto 2. v.r.) und Layra Tchagandi (Foto rechts). Nach 1:48,91 min fehlten nur 15 Hundertstel zur siegreichen Staffel der StG Rhede-Sonsbeck. Zudem wurde sie über 60 m Hürden in 9,49 s Fünfte (Bestleistung). Den dritten Titel holte Anna Keyserlingk nach Uerdingen. Das 1,66 m große Mehrkampftalent übersprang mit 1,70 m ihre eigene Körpergröße deutlich.

Mit dieser Topleistung war sie im Hochsprung W15 eine Klasse für sich (die Zweitplatzierte sprang 1,58 m hoch). Und damit nicht genug: Sowohl über 60 m flach (8,16 s) als auch über die 60 m Hürdenstrecke (9,24 s) belegte sie Rang drei. Ganz knapp ging es im Weitsprung der männlichen Jugend M15 zu: Jeremias Lambertz wurde weitengleich mit dem Ersten, beide 5,62 m, 'nur' Zweiter, weil sein zweitweitester Sprung schlechter war als der vom Sieger Kian Kottmann aus Köln.

Über 60 m wurde der Neuzugang aus Süchteln in 7,73 s zudem Siebter. Des Weiteren konnten sich diese Bayer-Athleten wie folgt platzieren: 4. Lara Rheims Weit W15 mit 5,07 m, 5. Pia Szymanowski 800 m W15 in 2:31,05 min, 5. Anna Kostka Kugel W15 mit 10,21 m, 5. Nele Frisch Kugel W14 mit 9,50 m (BL), 7. Kai Muty 800 m M15 in 2:14,58 min (BL) und 7. Merle Jark Weit W15 mit 4,84 m.

(RP)