Krefelder Fußball-Stadtmeisterschaft

Fußball-Stadtmeisterschaft : BV Union stellt sich zur Strafe an den Grill

Nachdem der Ausrichter bei der Stadtmeisterschaft schon ausgeschieden ist, hilft er abseits des Platzes.

(JH) Am Samstag und Sonntag wird auf der Sportanlage am Reinersweg zum elften Mal der Stadtmeister im Fußball ermittelt. Los geht es am Samstag mit den Viertelfinalspielen. Hier stehen sich um 12 Uhr der TSV Bockum und die RSG Verberg/Gartenstadt gegenüber. Um 14 Uhr trifft der KTSV Preußen Krefeld auf Titelverteidiger VfB Uerdingen. Um 16 Uhr schließt sich die Partie VfR Krefeld gegen den TuS Gellep an. Zum Abschluss des Viertelfinaltages trifft um 18 Uhr die Zweitvertretung des VfR Fischeln auf den Linner SV. Weiter geht es am Sonntag um 11 Uhr und um 13 Uhr mit den Halbfinalspielen. Die Verlierer dieser beiden Spiele spielen um 15.30 Uhr um Platz drei. Das Finale soll um 17 Uhr angepfiffen werden. Die beiden Finalspiele gehen über 2x 30 Minuten alle anderen Partien über 2 x 45 Minuten.

Topfavorit ist Titelverteidiger Uerdingen. Die Auswahl von Trainer Stefan Rex ist der einzige Vertreter der Stadt Krefeld in der neuen Saison in der Bezirksliga. Hoffnung auf die vorderen Plätze machen sich die beiden A-Ligisten TSV Bockum und der Linner SV, der sich gut verstärkt hat. Erneut überraschen könnten aber auch der VfR Krefeld, der im Achtelfinale den Bezirksligaabsteiger Hülser SV im Elfmeterschießen ausschaltete, und auch die RSG Verberg/Gartenstadt aus der Kreisliga C, die am vergangenen Samstag den A-Liga Aufsteiger FC Hellas mit 2:0 aus dem Turnier schoss.

Der Cheforganisator des ausrichtenden BV Union Krefeld Jürgen Ricks hofft nach der schwachen Zuschauerresonanz an den beiden Achtelfinaltagen auf guten Besuch auf der Anlage am Reinersweg. „Ich hoffe, dass wir trotz des Wetters und des Spiels des KFC Uerdingen viele Zuschauer begrüßen dürfen. Für das leibliche Wohl wird unsere 1. Mannschaft sorgen. Sie hat sich spontan dazu bereit erklärt, nachdem sie am vergangenen Samstag durch die 2:3 Niederlage gegen Preußen Krefeld die Endrunde verpasst hat“, sagte Ricks.

Mehr von RP ONLINE