Krefeld: Zwei Deutsche Meistertitel für die Dolphins

Cheerleading : Zwei Deutsche Meistertitel für die Dolphins

Die Erwachsenen der Uerdinger gehören jetzt zur 1. und der Nachwuchs zur 2. Bundesliga. Pfingsten Quali für die IASF Worlds.

(RP) Die Cheerleader des SC Bayer 05 Uerdingen präsentierten sich am vergangenen Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften in Aschaffenburg solide und dürfen sich nun sogar „Bundesligist“ nennen.
Bereits am Samstag verbuchten die Loony Dolphins in ihrer ersten Saison in der Kategorie Junior All Girl Level 3 den Vizemeistertitel und sorgten so für die erste Überraschung des Wochenendes.
Sonntag starteten die anderen sechs qualifizierten Teams der Dolphins und trotzten den hochsommerlichen Graden vor und den tropischen Temperaturen in der Halle. Die Konkurrenz war wie erwartet stark - dennoch konnten sich die erfolgsverwöhnten Krefelderinnen und Krefelder aussichtsreich positionieren.

„Leider sind wir an der ein oder anderen Stelle nicht ganz glücklich mit unserer Performance - gerade wenn Teams, die normalerweise leistungstechnisch eine Bank sind, dann doch vor Ort nicht 100 Prozent abrufen können, woran sie vorher monatelang gearbeitet haben, ist dies für alle Beteiligten mehr als schade“, gibt Oxana Prokoptschuk, sportliche Leiterin der Dolphins zu.
„Grundsätzlich sind wir mit der Gesamtperformance des Vereins mehr als zufrieden - sicherlich ist nicht jede Platzierung so gut ausgefallen, wir uns das gewünscht hätten. Die Leistung unserer Athleten soll dies aber keinesfalls schmälern“, relativiert Abteilungsleiterin Jasmin Küster-Schmitz.
Als kleines Schmankerl sind die Uerdinger Delfine außerdem ab sofort Mitglied der 1. Bundesliga im Erwachsenen- sowie der 2. Bundesliga im Nachwuchsbereich - eine Neuerung, die jetzt im Zuge der DOSB-Anerkennung eingeführt wurde.
Zum Endspurt der langen Saison heißt es nun noch einmal Vollgas geben für das Highlight des Jahres: am langen Pfingstwochenende treffen sich wieder über 5000 Sportler aus ganz Europa, um um die Qualifikation zu den IASF Worlds in Orlando zu kämpfen. Im Senior Level 6 gehen die Dolphins hier als klare Favoriten ins Rennen. „Wir hoffen, die Fehler vom letzten Wochenende ausbügeln zu können, um uns noch ein letztes Mal für die Saison 2018/2019 von unserer besten Seite zeigen zu können.”

Mehr von RP ONLINE