1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Krefeld: U23 des KEV testet Sonntag gegen die Hammer Eisbären

In der Rheinlandhalle : U23 des KEV testet Sonntag gegen die Hammer Eisbären

Ob gegen den Konkurrenten aus der Eishockey-Oberliga 300 Zuschauer zugelassen werden, steht nicht fest. Cheftrainer Elmar Schmitz auf den verletzten Verteidiger Julius Bauermeister verzichten.

(JH) Am Sonntag um 17.15 Uhr empfängt das Oberligateam des KEV 81 die Hammer Eisbären zu einem Testspiel in der Rheinlandhalle. Gegen den Ligakonkurrenten aus Hamm muss Cheftrainer Elmar Schmitz auf den verletzten Verteidiger Julius Bauermeister verzichten. Auch die für die Oberliga mit eingeplanten Spieler aus dem DNL-Kader des KEV werden nicht mit auflaufen, weil sie am Wochenende zwei Partien mit der U20 gegen die Kölner Junghaie bestreiten. Im Tor soll Nils Kapteinat stehen. „Hamm ist für mich ein direkter Konkurrent um einen Play-off-Platz. Ich bin gespannt, wie wir uns mit einem etwas reduzierten Kader präsentieren“, sagt Schmitz. Nach derzeitiger Verfügungslage können bis zu 300 Zuschauer unter Einhaltung strenger Hygieneregeln (Registrierung am Haupteingang der Halle und Maskenpflicht während des gesamten Spiels) der Partie beiwohnen. Allerdings kann sich da bis Sonntag wegen der steigenden Fallzahlen noch ändern.Der Eintritt beträgt 15 Euro für Vollzahler und 10 Euro ermäßigt.