Krefeld: U20 verliert Derby gegen DEG 24 Sekunden vor Schluss

Eishockey-Nachwuchsliga : U20 verliert Derby gegen DEG 24 Sekunden vor Schluss

(JH) In der Division 1 der DNL unterlag die U20 des KEV 81 am Sonntagabend in der Rheinlandhalle der Düsseldorfer EG mit 3:4 (0:2,1:1,2:1). Die Auswahl von Trainer Robin Beckers kam nach einem schwachen ersten Drittel gut ins Spiel zurück und glich zu Beginn des Schlussabschnittes (44.) eine 3:1- Führung der Landeshauptstädter binnen 24 Sekunden zum 3:3 aus.

Den Treffer zum 2:3 erzielte Brian Westerkamp, Justin Scholz besorgte den Ausgleich. Das erste Tor für Krefeld zum 1:2 hatte Westerkamp in der 24. Minute erzielt. Der Siegtreffer für die DEG fiel 24 Sekunden vor Spielende, als ein Krefelder auf der Strafbank saß. „Es tut weh, dass es nach einem tollen Kampf nicht zu Punkten gereicht hat“, sagte ein enttäuschter Trainer Beckers.