1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Krefeld: Suchanek und Idel wieder in einem Boot

Segeln : Suchanek und Idel wieder in einem Boot

Die Segler des SK Bayer Uerdingen wollen im oberbayrischen Waging am See wie schon 2016 wieder Deutscher Meister werden. An diesem Wochenende findet zunächst eine Vorregatta statt.

(F.L.) Die Spitzensegler Frank Suchanek und Karsten Idel vom Segelklub Bayer Uerdingen (SKBUe) sind vom 2. bis 5. September in Waging am See in Oberbayern bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft der Kielzugvogelklasse mit am Start. Bei der internationalen Zugvogel-Bootsklasse kann das 5,8m lange Boot in zwei Varianten gesegelt werden, einmal als leichtere Jolle mit einem Schwert (aufholbare Platte unter dem Schiff zum Gewichtstrimm und zur Verhinderung windbedingter Abdrift) und einmal als Kielboot mit einem Kiel und größeren Segeln.

Demnach gibt es normalerweise zwei Deutsche Meisterschaften, nämlich einmal für die Kiel- und einmal für die Schwertzugvogelklasse. Coronabedingt kann in diesem Jahr aber nur die Meisterschaft der Kielzugvögel stattfinden. Die beiden Uerdinger sind ein eingespieltes Team, waren sie doch 2016 schon Deutscher Meister in der Schwertzugvogelklasse und 2015 Vizemeister. Sie haben zusammen mit ihrem Boot Stina diverse Male die größte Flussregatta Europas, die Rheinwoche mit häufig über 100 Teilnehmern gewonnen und sind mehrfach Landesmeister NRW geworden. Nachdem Suchanek, allerdings mit einem anderen Vorschoter, bereits in den letzten Jahren den zweiten und dritten Platz bei den Meisterschaften der Kielzugvögel belegte, will das Team nun in dieser Konstellation auch bei den „Kielern“ antreten. Ebenfalls vom SKBUe ist das Ehepaar Reul und der vielfache deutsche Meister Heinz Lenz bei dieser Meisterschaft dabei.

Damit ist die Sportstadt Krefeld im Segeln bei dem hochkarätig besetzten Feld der 36 Teams sehr gut vertreten. Am 29. und 30. August findet zunächst eine Vorregatta statt. An den darauffolgenden Montag und Dienstag werden Boote und Segel überprüft, ob alle Schiffe den Klassenvorschriften entsprechen. Danach erfolgen bis zu zehn Einzelwettfahrten bis der Deutsche Meister der Kielzugvogelklasse am 5.September fest steht.