Krefeld: Nachwuchs des CRC erfolgreich

Rudern : Nachwuchs des CRC erfolgreich

Bei der Regatta in Belgien gab es insgesamt 12 erst Plätze.

(RP) Der Crefelder-Ruderclub reiste am Wochenende mit einer großen Mannschaft zur internationalen Regatta nach Gent. Bei der Regatta konnten neue Bootskombinationen getestet, wichtige Rennerfahrungen für die anstehende Herbstsaison gesammelt und dabei sehr gute Ergebnisse erzielt werden. Mit insgesamt zwölf Siegen war der Crefelder Ruder-Club in Belgien erfolgreich.

Nurit Brinitzer, Louisa Heinemann, Lilith Benz und Lena Fuchs gingen im Juniorinnen-Doppelvierer an den Start und belegten Platz zwei. Vor den Sommerferien qualifizierte sich das Quartett für das „Jugend trainiert für Olympia“-Finale, das in der nächsten Woche in Berlin ausgetragen wird. Die Internationale Regatta in Gent war das letzte gemeinsame Rennen vor dem Bundesfinale, bei dem die vier Sportlerinnen für ihre Schule, das Fabritianum, an den Start gehen.

Die 1000-Meter-Strecke am Sonntag diente besonders den Sechzehn- und Siebenzehnjährigen als Vorbereitung auf die jährliche NRW-Rangliste, die am nächsten Wochenende im Rahmen der „Reibekuchen-Regatta“ vom 21.-22. September in Krefeld auf dem Elfrather-See ausgetragen wird.

Mehr von RP ONLINE