Krefeld: Lennart Menzel ist die neue Billard-Hoffnung

Billard : Lennart Menzel ist die neue Billard-Hoffnung

Der 15-Jährige von der BG RW Krefeld kam bei den deutschen Jugendmeisterschaften auf Platz drei.

In diesem Jahr fanden im November die Qualifikationsturniere zur Teilnahme an den Deutschen Jugend Meisterschaften im April 2020 statt. Diese werden wie gewohnt in Bad Wildungen durchgeführt. Zum ersten Mal wurden die Qualifikationsturniere an drei verschiedenen Spielstätten ausgespielt und zählten als NRW Jugendmeisterschaften. In der Disziplin U21 Dreiband MB (großes Billard), die vom BG RW Krefeld ausgerichtet wurde, nahmen acht Nachwuchstalente teil.

Für Krefeld traten die beiden Brüder Lennart und Hendrik Menzel an, die von ihrem Vater Dirk Menzel, dem deutschen Meister von 2016/17 im Cadre 35/2, trainiert werden. Der erst 15jährige Lennart spielte zum ersten Mal in der Königsdisziplin Dreiband mit und errang auf Anhieb den dritten Platz. Er zeigte ein hervorragendes Turnier mit einem GD von 0,62. Für seinen 19jährigen Bruder reichte es nur zum siebten Platz. Ihm merkte man an, dass er aufgrund seines Jurastudiums kaum Zeit zum Trainieren hat. In Goch wurde die U19 Meisterschaft Freie Partie TB (kleines Billard) mit zehn Teilnehmern ausgetragen. Der amtierende Deutsche Meister U15, Lennart Menzel, musste zum ersten Mal in der nächsthöheren Altersgruppe antreten und gewann auf Anhieb souverän den Titel mit einem GD von 37,5. Die Plätze zwei und drei wurden von Cederik Liskow und Dario Meysing aus Hilden belegt.

Die U21 Meisterschaft Freie Partie MB (großes Billard) wurde in Schwelm mit vier Teilnehmern gespielt. Dort kam es dann zum Bruderduell der beiden Menzels. Beide sind amtierende Meister in ihren jeweiligen Altersgruppen. Lennart konnte seinen älteren Bruder auf den zweiten Platz verweisen. Die Plätze drei und vier gingen an die beiden Hildener Dario Meysing und Cederik Liskow. Der erst 15jährige Lennart Menzel zählt aktuell zu einem der größten Talente des Karambol Billardsports und wurde in diesem Jahr in den U21 Jugend Kader Dreiband der Deutschen Billardunion berufen, die vom Nationaltrainer Jürgen Kühl gefördert wird.

Mit Lennart Menzel wächst hier ein hoffnungsvolles Talent heran, das nach dem Rückzug der beiden BG RW Bundesligamannschaften im Dreiband und Mehrkampf für die Zukunft des Krefelder Billardsports wieder große Hoffnung auf künftiges Spitzenbillard in Krefeld macht.