Krefeld: Goldenes Reitabzeichen für Michelle Frenzen

Reiten : Goldenes Reitabzeichen für Michelle Frenzen

(off) Die Dressurreiterin Michelle Frenzen vom RV Lenzenhof hat das goldene Reitabzeichen von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) verliehen bekommen, das ihre ebenfalls sehr erfolgreiche Schwester Annabel bereits hat.

Es ist das höchste persönliche Leistungsabzeichen, das ein Reiter erreiten kann.

Michelle Frenzen startete bereits als Vierjährige die reiterliche Karriere in der Führzügelklasse und in Reiterwettbewerben, es folgten Reiterwettbewerbe und E-Dressuren. Die aufstrebende Dressurreiterin stellte Ponys für das renommierte Gestüt Bönniger vor. Mit dem Ponyhengst Prometheus B arbeitete sich das Paar von E-Dressuren bis zur Teilnahme an Pony-FEI-Prüfungen und im Jahr 2006 am Bundesnachwuchschampionat in Verden. Mit den drei Ponys Prometheus B, Dance of Joy und dem Palomino-Wallach White Gold B erritt Michelle Frenzen in kurzer Zeit zahlreiche Erfolge auf nationaler und internationaler Ebene: Von FEI-Siegen, über Siege beim internationalen Jugendturnier in Nussloch und Erfolge bei den Rheinischen Meisterschaften bis zur Teilnahme am Bundeschampionat in den Jahren 2007 bis 2010. Die heute 24-Jährige nahm beim Preis der Besten und bei drei Deutschen Jugendmeisterschaften teil. Drei Jahre gehörte sie auch dem Landeskader-Ponydressur an.

Nach einem zehnmonatigen Auslandsaufenthalt in den USA legte schaffte sie erfolgreich den Wiedereinstieg in den Turniersport mit der 13-jährigen Sunshine Raggae. Im August 2016 holten sie gemeinsam ihren S*-Sieg in einer Kür in Lobberich. Von Mai 2017 bis Juli 2018 fiel die Erfolgsstute verletzungsbedingt aus, bevor sich das Paar durch die S-Siege fünf bis neun, meist mit Ergebnissen über 70 Prozent, auf die Zielgerade zum Goldenen Reitabzeichen machte. Neun der zehn erforderlichen Siege in der schweren Klasse erritt Michelle Frenzen insgesamt mit Sunshine Raggae, einen weiteren notwendigen Sieg mit dem deutschen Reitpony Primetime‘s Paul. Den letzten und entscheidenden Erfolg feierte sie am 28. Juli mit Sunny auf dem Turnier in Kalkar. Das Goldene Reitabzeichen krönt nun ihre Erfolgsserie.