Krefeld: Annett von Rekowski räumt ab

Schwimmen : Annett von Rekowski räumt ab

In Freiburg fanden die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften im Schwimmen der Senioren statt.

(F.L.) Die Masters-Schwimmerinnen Annett von Rekowski, Petra Blum und Kristin Kratzenberg vom SV Bayer Uerdingen haben das Schwimmjahr 2019 erfolgreich beendet. Bei den Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften in Freiburg sammelte das Trio nochmals kräftig Medaillen in ihren jeweiligen Altersklassen.

Annnett von Rekowski hatte dabei keine Zeit zum durchatmen, ging sie an den drei Wettkampftagen doch immerhin gleich neunmal an den Start. Nach dem Titelgewinn bei den 200m-Lagen hängte sich die 43-Jährige anschließend noch dreimal Silber (200m Freistil, 100m Lagen und 100m Freistil ) um und erschwamm sich über 100m-Schmetterling und 100m-Rücken noch jeweils die Bronzemedaille.

Große Freude gab es auch bei Petra Blum (AK50) und Kristin Kratzenberg (AK45) Während Blum über 50m-Rücken den dritten Platz belegte, tat es Kratzenberg ihr über 50m-Brust gleich. Für beide Uerdinger Schwimmerinen war der Gewinn einer Medaille der Lohn für die vielen Trainingsstunden und ein perfekter Jahresabschluss.

Für Anettt von Rekowski und Petra Blum geht es nun nahtlos weiter, denn beide haben die Europameisterschaft im Juni 2020 in Budapest ins Auge gefasst, wo sie zum Jahreswechsel schon mit den Vorbereitungen beginnen werden.