Lokalsport: Klarer Sieg für starke Damen von Adler Königshof

Lokalsport: Klarer Sieg für starke Damen von Adler Königshof

Mit einem 32:24 (16:10)- Erfolg gegen den TV Beyeröhde feierte die erste Damenmannschaft der Adler Königshof nicht nur einen weiteren Heimsieg, sie bejubelten auch den dritten Erfolg in Serie.

Bereits in den ersten Minuten der Begegnung zeigten die in Bestbesetzung angetretenen Gastgeberinnen, das sie keinen Zweifel am Heimerfolg aufkommen lassen wollten. Die gute Marie Schall im Tor vernagelte dieses zunächst und der Angriff nutzte, anders, als in einigen vorherigen Spielen, seine Chancen konsequent. So ging das Team früh mit 8:2 in Führung. Zwischenzeitlich kehrte aber die alte Schwäche in der Chancenverwertung zurück. So kam der Gast immer wieder heran, doch immer, wenn es eng wurde, fanden die Adler eine Antwort. So stand es nach 30 Minuten 16:10 für die Gastgeberinnen.

Nach dem Seitenwechsel blieb es das gleiche Bild. Die Abwehr stand sicher und ließ bis zur 45. Minute nur vier weitere Tore zu. Im Angriff blieb es eine solide Leistung, so dass der Vorsprung zu diesem Zeitpunkt auf 22:14 anwuchs. Danach schaltete das Team eher in einen Verwaltungsmodus und hielt den Vorsprung mehr oder minder Konstant. Die Abwehr agierte nicht mehr ganz so konzentriert, wie zuvor, so dass doch noch einige Gegentreffer fielen. Am verdienten Erfolg der Gastgeberinnen aber änderte auch das nichts mehr. Am Ende stand ein deutlicher und leistungsgerechter 32:24-Erfolg, der zu keinem Zeitpunkt ernsthaft in Gefahr geriet. "Ich bin sehr zufrieden. Wir hatten sogar noch Chancen für einen höheren Sieg. Unsere Torhüterinnen waren auch an einigen Bällen dran. Mit etwas Glück halten sie auch die noch. Es war insgesamt eine gute Leistung", sagte Trainer Dieter Schölwer.

(svs)