1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Lokalsport: KKK Schwalbe-Team startet in die Bundesliga-Saison

Lokalsport : KKK Schwalbe-Team startet in die Bundesliga-Saison

Am 9. Mai startet startet die 1. Triathlon-Bundesliga mit dem ersten Rennen in Buschhütten in die Saison 2015. Weitere Stationen sind Bad Schönborn (Kraichgau), Düsseldorf und Tübingen. Mit dabei sein wird auch wieder das Damen-Team des Krefelder Kanu Klubs. Nach dem Erreichen des Minimalziels Platz fünf im vergangenen Jahr, peilen die Krefelderinnen diesmal Platz drei oder vier an. Ob das gelingen wird, hängt nicht zuletzt davon ab, welche ausländischen Top-Starterinnen Team-Manager Guido Pesch aufstellen kann. "Für unsere Leistungsträgerinnen liegt der Schwerpunkt leider bei den WM- und Weltcup-Rennen, in denen es schon um Qualifikations-Punkte für die Olympischen Spiele 2016 geht."

Für die

Russin Irina Abysova, die demnächst erneut Mutter-Freuden entgegensieht, ist Maria Shorets neu ins Team gekommen. Die 24-Jährige kommt ebenfalls aus Russland und ist seit Jahren im Weltcup dabei. Aber auch in der Breite wurde der Bundesliga-Kader des Schwalbe-Teams verstärkt: Julia Schübel (19) aus Süddeutschland ist ebenso neu dabei wie die junge Südtirolerin Verena Steinhauser (20). Mit Pien Keulstra konnte zudem eine weitere interessante Athletin verpflichtet werden. Die 21 Jahre alte Niederländerin Holländerin aus Enschede holte 2011 bei der Eisschnelllauf-WM Silber bei den Juniorinnen und schafft den Spagat zwischen Eisschnelllauf und Triathlon. Ende April wurde die 18 Jahre alte Spanierin Cecilia Santamaria Surroca verpflichtet.

Zum Schwalbe-Team 2015 gehören Åsa Annerstedt (SWE), Vendula Frintova (CZE), Zsanett Horvath (HUN), Pien Keulstra (NED), Petra Kurikova (CZE), Gaia Peron (ITA), Maria Elena Petrini (ITA), Julia Schübel (GER), Maria Shorets (RUS), Verena Steinhauser (ITA) und Cecilia Santamaria Surroca ( ESP).

(oli)