KFC Uerdingen: KFC-Spieler Saka ohne Führerschein am Steuer erwischt

KFC Uerdingen: KFC-Spieler Saka ohne Führerschein am Steuer erwischt

Der KFC-Spieler Kosi Saka wurde am vergangenen Mittwoch nach dem Heimspiel gegen Wülfrath ohne Führerschein am Steuer erwischt. Dem 24-jährigen wurde zuvor aus bislang noch unbekannten Gründen der Führerschein entzogen. Dennoch fuhr Saka mit seinem Chrysler Dodge.

Die Polizei leitet Verfahren gegen ihn ein. Der Führerschein-Entzug ist die erste Aktion, mit der der Kongolese auf sich aufmerksam macht - allerdings wohl anders als von ihm beabsichtigt. Wegen einer Muskelverhärtung im Oberschenkel konnte der seit Januar verpflichtete Abwehrspieler noch kein Spiel für seinen neuen Verein absolvieren.

(RP)