1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Lokalsport: KFC gewinnt Geheimspiel gegen Schalkes U23 mit 1:0

Lokalsport : KFC gewinnt Geheimspiel gegen Schalkes U23 mit 1:0

Fußball: Denis Pozder traf für den Oberliga-Spitzenreiter. Fischeln unterlag im Test bei Rot-Weiß Oberhausen mit 0:5.

Nichts zu bestellen hatte Fußball-Oberligist VfR Fischeln im Testspiel bei Rot-Weiß Oberhausen. 0:5 (0:3) unterlag der VfR gegen den Regionalligisten, den Robert Fleßers schon nach zwei Minuten in Führung gebracht hatte. Patrick Bauder (19.) und Arnold Budimbu (40.) erhöhten noch vor der Pause auf 3:0. Dann verließ Halil Özcelik für Simon Gerdts das Tor, und der neue Schlussmann kassierte gegen die ebenfalls fleißig wechselnden Kleeblätter noch zwei weitere Treffer durch Dominik Reinert (65.) und Simon Engelmann (75.)

Auch der Oberliga-Spitzenreiter KFC Uerdingen war gestern im Einsatz. Auf Bitten des Clubs wurde die Partie gegen die U23 des FC Schalke 04 allerdings im Geheimen, sprich ohne Zuschauer, ausgetragen. Die Auswahl von Trainer André Pawlak schlug sich jedenfalls gegen die Mannschaft des ehemaligen Uerdinger Coaches Jürgen Luginger, die ja immerhin in der Regionalliga spielt, ziemlich gut und gewann die Partie mit 1:0 (0:0). Das Tor des Tages erzielte Denis Pozder per Handelfmeter in der 67. Minute.

  • Mit Kießling als Kapitän : Werkself gewinnt Test gegen Rot-Weiß Oberhausen
  • Lokalsport : VfR Fischeln wacht erst am Ende auf
  • Lokalsport : VfR Fischeln plant für die direkte Rückkehr

Torreich ging es im Testspiel von Teutonia St. Tönis gegen den SV Straelen zu. 3:4 unterlag die Auswahl von Trainer Ronny Kockel. Jochen Höfler hatte den Bezirksligisten nach gut zehn Minuten in Führung, die Brian Dollen auf 2:0 erhöhte (21.). Pascal Schmitz (26.), Jannis Pütz (27.), erneut Schmitz (57./Foulelfmeter) und Thorsten Lippold (86.) drehten die Partie, Simon Schwarz traf kurz vor dem Ende zum Endstand. Übrigens: Kevin Sonneveld, der nach nur einem halben Jahr seine Zelte in St. Tönis kürzlich wieder abgebrochen hat - allerdings war er im Kockel-Team auch häufiger nicht erste Wahl -, spielt ab sofort für den Ligakonkurrenten VfB Uerdingen. Der 30-Jährige, der über Sonsbeck und Union Nettetal einst zum VfR Fischeln kam, wo er fünf Jahre spielte und oft ein Leistungsträger war, war nach zwei Kreuzbandabrissen erheblich, was auch nicht verwundern darf, aus der Balance gekommen. Dennis Lerche wechselt hingegen vom VfB Uerdingen zum TuS Gellep.

In Torlaune präsentierte sich der VfB Uerdingen in seinem Test gegen die Zweitvertretung des TSV Bockum. Die Auswahl von Trainer Stefan Rex gewann locker mit 8:0 (5:0). Emre Kizil (14., 32.), Muzaffer Kalayli (17.), Pascal Lucas (36.) und Stefano Borges (37.) trafen vor der Pause, nach dem Wechsel schossen Philipp Härtel (65.), erneut Borges (74.) und Lucas (78.) die restlichen Tore. Gestern gegen Schiefbahn folgte ein 3:3; für den VfB trafen dabei Gürhan Ger, Dogukan Bayrak und Christoph Karkoschka, für die Schiefbahner Leon Wunderlich (29 und Kavin Rixen.

Der SV Grefrath unterlag im Test gegen den Landesligisten SC West klar mit 2:7. Torjäger Michael Funken hatte den Bezirksligisten zwar in Führung gebracht, doch dann drehten die Gäste auf. Omote glich noch vor der Pause aus, nach dem Wechsel teilten sich damm Omote, Schreuers und Ordelheide die Treffer der Düsseldorfer. Grefraths zweiter Treffer gelang ebenfalls Funken in der 72. Minute zum zwischenzeitlichen 2:4.

Die DJK/VfL Willich gewann ihr Testspiel gegen den Hülser SV mit 1:0. Das Tor des Tages gelang Mike Schulze, der in der 27. Minute einen Foulelfmeter verwandelte. Durch Tore von Nils van Afferden und Julian Tilders setzte sich der SV St. Tönis mit 2:1 gegen SuS Schaag durch, für das Artur Grzesiak in der Schlussminute traf. Hellas Krefeld bezwang Borussia Oedt ebenfalls mit 2:1. Die Tore erzielten Jonas Theisen und Vasilios Kuhn für die Gäste, Niklas Brüx traf für Oedt. Auch Preussen Krefeld feierte einen Testspielsieg: Mit 4:1 gewannen die Krefelder beim SSV Strümp. Nick Marbach hatte die Gastgeber in Führung gebracht, dann aber trafen Fabian Kempkens und Philipp Alker beide doppelt. Mit 1:9 (0:5) verlor der SV Vorst sein Testspiel gegen den Rheydter SV, dem ungeschlagenen Tabellenführer der Mönchengladbacher Kreisliga A. Hüseyin Irgat gelang das Ehrentor. Die Zweite des VfR Fischeln gewann ihr Testspiel gegen den FC Sterkrade 72, einem A-Kreisligisten aus Oberhausen, nach einem interessanten Schlagabtausch ohne taktische Zwänge und gleich acht Auswechselungen beim Suski-Team zur Halbzeit mit 4:3 (2:2). Christian Hollender, Jannik Boortz und Tobias Künzer (2) zeichneten dabei für die Treffer verantwortlich.

(oli/WeFu)