KEV verpflichtet Amerikaner Jamieson für das U23-Team

Eishockey : KEV verpflichtet Amerikaner Jamieson für das U23-Team

(JH) Nach Informationen unserer Zeitung hat der KEV 81 für sein neues Oberligateam mit Michael Jamieson einen Kontingentspieler verpflichtet. Der 26-jährige Amerikaner ging in den vergangenen beiden Jahren für die Eisbären Neuwied in der Regionalliga West überaus erfolgreich auf Torejagd.

In der Saison 2017/18 erzielte er in 39 Spielen 36 Tore und gab auch 36 Torvorlagen. In der abgelaufenen Saison steigerte er sich deutlich. In nunmehr 46 Spielen traf er 64 Mal ins gegnerische Tor und steuerte zu 72 Treffern seiner Mannschaftskollegen die Vorlagen bei. Insgesamt kam er also auf sagenhafte 136 Scorerpunkte, was eine Quote von 3,2 Punkten pro Spiel bedeutet. Vor seinem Wechsel nach Europa spielte der 173 cm kleine und 84 kg schwere Stürmer in einem Team an der Northeastern University. Eigentlich stand Jamieson auch für die kommende Saison noch in Neuwied unter Vertrag. Er nutzte aber eine Ausstiegsklausel, um eine Liga höher spielen zu können. Ein ligainterner Wechsel kam für ihn trotz lukrativerer Angebote nicht in Frage. Es ging ihm darum, in Deutschland den nächsten Schritt zu gehen und sich in einer höheren Liga zu beweisen. Dazu wird er sicherlich im Oberligateam des KEV 81 reichlich Gelegenheit bekommen. Er ist bei den Schwarz-Gelben als einer der Führungsspieler eingeplant und könnte als Center zwischen zwei jungen Außenstürmern spielen. Wohnen soll er zunächst im Internat des KEV 81.

Mehr von RP ONLINE