Reibekuchen-Regatta auf dem Elfrather See Ruderer Justus de Gruyter erfüllt die Hoffnungen

Krefeld · In Vorbereitung auf die in zwei Wochen stattfindende Landemeisterschaft ist die Krefelder „Reibekuchen“-Regatta ein Muss für die nordrhein-westfälischen Vereine.

Die Regattastrecke in Krefeld ist inzwischen sehr beliebt unter den Ruderern.

Die Regattastrecke in Krefeld ist inzwischen sehr beliebt unter den Ruderern.

Foto: CRC

Justus de Gruyter, Nachwuchshoffnung des Crefelder Ruder Club, hat auf dem Elfrather See einen Ranglistensieg bei den 16- und 17-Jährigen errungen und sich damit eine Einladung zu einem einwöchigen Lehrgang in den Herbstferien mit Landestrainer Ralf Wetzel gesichert.

Am Start waren gingen 30 Juniorinnen und 58 Junioren, darunter sechs Krefelder. Die Hoffnungen von CRC-Trainer Markus Wöstemeyer ruhten auf Justus de Gruyter, Nils Busch und Eva Schüller. Bereits im Vorlauf konnte De Gruyter sich durch Platz eins für das A-Finale qualifizieren und Busch mit dem zweiten Vorlaufplatz für das B-Finale. Schüller erwischte in einem schweren Vorlauf einen schlechten Start ins Rennen und musste die Konkurrentinnen ziehen lassen. Am Ende Blieb nur das Finale E. De Gruyter jedoch hatte sich noch ausreichend Körner für das Finale aufgehoben und gewann souverän mit einer Bootslänge Vorsprung. Zufrieden mit dem Rennen sagte De Gruyter: „Ich bin sehr aggressiv losgefahren. Und das hat gut funktioniert. Nach 300 Metern hat es schon richtig gebrannt. Aber dann habe ich gemerkt, dass ich nach ganz vorne fahren kann und hab einfach alles gegeben.“

Zugleich fand in Vorbereitung auf die in zwei Wochen stattfindende Landemeisterschaft die Krefelder „Reibekuchen“-Regatta statt, ein Muss für die nordrhein-westfälischen Vereine. Darüber hinaus fanden sich auch in diesem Jahr ruderbegeisterte aus den benachbarten Bundesländern Hessen und Rheinland-Pfalz, die nach Krefeld gereist waren. Insgesamt erlebten 565 Sportlerinnen und Sportler aus 45 Vereinen wieder einmal eine bestens organisierte Veranstaltung.

(mika)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort