Lokalsport: Jugendfußball mit europäischen Topvereinen

Lokalsport: Jugendfußball mit europäischen Topvereinen

Der FC Hellas Krefeld ist nach 2017 zum zweiten mal Mitausrichter des U11 Provinzial Cups 2018. Das größte Jugendturnier Europas wird am Pfingstsamstag und -sonntag mit 280 Teams an sieben Standorten (Düsseldorf, Velbert, Mülheim, Ratingen, Wuppertal und Krefeld) ausgetragen.

Am Samstag findet in Krefeld auf der Edelstahlkampfbahn (Gladbacher Str. 601) eine Vorrunde mit 30 Teams statt. Dort werden sich nationale und internationale Teams bis 11 Jahre aus ganz Europa messen. Darunter auch klangvolle Namen wie Olympique Marseille, Glasgow Rangers, PAOK Saloniki, PSV Eindhoven, Bohemians Prag, FC St. Pauli, Alemania Aachen, RW Oberhausen, KFC Uerdingen und viele mehr. Je nach Platzierung bei den anderen Vorrunden können am Sonntag bei der in Krefeld stattfindenden Goldrunde Teams wie Juventus Turin, Manchester City, Borussia Dortmund, Sporting Lissabon oder Galatasaray Istanbul erwartet werden. Schirmherr des Turniers ist Oberbürgermeister Frank Meyer.

(RP)
Mehr von RP ONLINE