Jesko Wrobel überzeugt beim Junioren-Cup in Inzell

Eisschnelllauf : Jesko Wrobel überzeugt beim Junioren-Cup in Inzell

(off) Jesko Wrobel und Josh Schneidersmann vom Eisschnelllauf-Club Grefrath (beide AK C) gehörten zum NRW-Team beim Deutschen Junioren-Cup in Inzell. Die Teilnehmer absolvierten 500, 1000 und 1500 Meter sowie einen Teamsprint.

Herausragend waren erneut die Leistungen von Jesko Wrobel mit Siegen über die Einzelstrecken 1000 und 1500 Meter. Und mit einem dritten Platz über 500 Meter sicherte er sich in der Endabrechnung Platz zwei.

Junioren-Bundestrainer Daan Rottier nominierte daraufhin Jesko Wrobel für den Dreiländerkampf am 21. und 22. Dezember in Inzell. Die besten Eisschnellläufer aus den Niederlanden, Norwegen und Deutschland treten gegeneinander an. Abgerundet wurde der Junioren-Cup durch einen weiteren zweiten Platz durch Josh Schneidersmann, Max Malik (ES Möhnesee) und Jesko Wrobel beim abschließenden Teamsprint.