Lokalsport: Irmgard Gerlatzka gewinnt ITF-Turnier Mallorca-Open

Lokalsport : Irmgard Gerlatzka gewinnt ITF-Turnier Mallorca-Open

Die Schiefbahnerin Irmgard Gerlatzka hat auf Mallorca das Tennisturnier der ITF-Klasse Eins, die Mallorca-Open, in ihrer Altersklasse gewonnen. Dadurch verbesserte sich die ehemalige Weltklasse-Badmintonspielerin auf den sechsten Platz in der Weltrangliste in ihrer Altersklasse. Im Einzel der AK 75 setzte sie sich im Endspiel gegen ihre Dauerrivalin Elisabeth von Boemmel durch; gegen die Weltranglistendritte siegte Gerlatzka mit 6:3, 6:4. Zuvor, im Halbfinale, hatte sie sich ein hochdramatisches Duell mit Gisela Steuer geliefert.

In dem dreieinhalb Stunden andauernden Match behielt Gerlatzka nach sechs abgewehrten Satzbälle im ersten Durchgang mit 7:6 die Oberhand, nutzte im zweiten Satz vier Matchballe nicht und gab diesen 5:7 ab, ehe sie dann den Schlusssatz mit 7:5 für sich entschied. Zuvor, in der zweiten Turnierrunde, hatte sie die Schwedin Berit Nielsson in zwei Sätze ausgeschaltet. Im Doppel der AK 70 gewann sie das Turnier mit van Boemmel im Finale gegen Schröder/Orth.

(oli)