1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

In der Fußball-Kreisliga A ragt das Verfolgerduell heraus

Fußball : In der Fußball-Kreisliga A ragt das Verfolgerduell heraus

Am Sonntag treffen der SSV Strümp und der SV St. Tönis aufeinander. Der Sieger bleibt dem Spitzenreiter Teutonia St. Tönis II dicht auf den Fersen, der kampflos zu drei Punkten kommt.

(WeFu) 14 Spiele, 39 Punkte - das ist die imponierende Bilanz von Spitzenreiter Teutonia St. Tönis II und Verfolger VfB Uerdingen in der Fußball-Kreisliga A. Dahinter, kaum schlechter im Rennen liegend, folgen mit einem Zähler weniger der SSV Strümp und der SV St. Tönis. Und diese Beiden treffen am Sonntag direkt aufeinander. Eine richtungweisende Begegnung, denn der Verlierer wäre nach ganz vorne - es gehen zwei Teams hoch - erst einmal raus. Zumal die Teutonen die Punkte aus dem anstehenden Spiel gegen Nettetal II schon im Sack haben, weil der Gegner diese Partie abgesagt hat. Bei der Elf von Trainer Stefan G. Rex stellt sich in der Begegnung gegen Punkt- und Torlieferant BV Union nur die Frage, wie hoch der Sieg ausfällt. Der St. Töniser Trainer Thomas Wolf, der, wenn bei dem ein oder anderen die Wehwehchen behoben sind, alles an Bord hat, meint zum anstehenden Verfolgertreffen: „Wir fahren zum am besten besetzten Club der Liga. Nur acht Gegentreffer sprechen eine deutliche Sprache. Aber wir wollen oben dranbleiben und deshalb punkten. Favorit sind wir aber nicht.“