Lokalsport: Hülser SV kommt zum Lokalderby an die Scharfstraße

Lokalsport: Hülser SV kommt zum Lokalderby an die Scharfstraße

Am Samstag treffen sich die Zweitvertretungen des TV Oppum und des Hülser SV zum Lokalderby, wobei der Altmeister um 18 Uhr das Heimrecht in der Sporthalle an der Scharfstraße genießt. Bereits im Hinspiel sorgten beide Mannschaften für eine spannende Begegnung . Nachdem der TV Oppum mit einer 14:10-Führung die Partie in der ersten Spielhälfte alles unter Kontrolle hatte, drehte der HSV nach dem Seitenwechsel auf und gewann das Spiel noch mit 28:25.

Die Hülser brauchen auch am Samstag wieder einen Sieg, um nach der Niederlage gegen die HG Kaarst-Büttgen den Anschluss an den Tabellenführer SV Straelen zu halten. Mit dem HSV und Straelen streiten sich immerhin noch zwei weitere Mannschaften um die Tabellenspitze der Landesliga Gruppe 1. Für die zweite Mannschaft des TV Oppum richtet sich der Blick in der zweiten Saisonhälfte nun auf das Tabellenende. Nach einer starken Premiere in der Landesliga gewann der TVO bisher nur ein Spiel im Jahr 2018 und rutschte somit auf den zehnten Tabellenplatz ab. Mit acht Punkten ist der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz ist das Ganze jedoch alles andere als besorgniserregend.

(K.G.)