Lokalsport: Hülser SV II besiegt ERSC Schwerte

Lokalsport : Hülser SV II besiegt ERSC Schwerte

Die zweite Mannschaft des Hülser SV hat mit großem Kampf ihren ersten Saisonsieg in der 2. Bundesliga eingefahren. Nach einem 2:3-Halbzeitrückstand gewann das von Nik Fichtner gecoachte Team noch mit 8:5 gegen den ERSC Schwerte. Steve Emmrich (2), Benedict Niederée, Steffen Freyer (2), Christian Siempelkamp und Fynn Hilbertz erzielten die Treffer. Durch den ersten Sieg ist der HSV an Schwerte in der Tabelle vorbeigezogen und belegt nun Rang fünf. Jetzt wartet auf die Hülser mit dem Auswärtsspiel in Allstedt eine ganz schwere Aufgabe. Mit einem weiteren Dreier könnte man zur Spitzengruppe der Liga aufschließen.

Bei der Jahreshauptversammlung der Rollhockeyabteilung im Vereinsheim am Sportplatz Hölschen Dyk wurden bei den Wahlen Thomas Ehinger (Jugendwart) und Kai Klatt (Stammwart) in ihrem Amt bestätigt und für zwei weitere Jahre gewählt. Neuer Obmann ist Holger Beyer. Der Posten des stellvertretenden Abteilungsleiters wurde erneut aus organisatorischen Gründen nicht besetzt.

(LS)
Mehr von RP ONLINE