HSG Krefeld feiert Arbeitssieg in Menden

Handball : HSG Krefeld feiert Arbeitssieg in Menden

Mit einem hart erarbeiteten 31:28 (14:13)-Sieg bei der SG Menden Sauerland bleibt die HSG Krefeld auf Tabellenplatz eins in der dritten Handballliga West und baute ihre Siegesserie auf nunmehr elf Spiele aus.

Dabei war es ein hartes Stück Arbeit für die Eagles, die nach gutem Start und 5:1-Führung diese verspielten und sich bis zur Halbzeit ein enges Spiel mit den Gastgebern lieferten.

Nach dem Seitenwechsel sah es zunächst so aus, als könnten die Gäste davon ziehen. Doch nach einer roten Karte für Jonas Vonnahme bei 28:23-Führung gut fünf Minuten vor dem Ende wurde es noch einmal eng.

Mit dem elften Tor des erneut besten Eagles-Werfers Kevin-Christopher Brüren zwölf Sekunden vor Schluss zum Endstand von 31:28 war das Spiel endgültig entschieden. Damit revanchierten sich die Krefelder auch für die deutliche Niederlage an gleicher Stelle im Vorjahr.

Mehr von RP ONLINE